Bezirke
Navigation:
am 27. November 2020

Neues Spitzenteam der Grünen Penzing

Webredaktion Grüne Penzing - Mit der bisherigen stellvertretenden Klubobfrau Anneliese Kästner-Hejda und Bezirksrätin Silke Baron haben die Grünen Penzing ihre neue Spitze gewählt. Sie verabschiedeten Kilian Stark, der jetzt in den Gemeinderat wechselt.

Anneliese Kästner-Hejda, Silke Baron

„Das phantastische Ergebnis von über 18 Prozent bei der Wahl der Bezirksvertretung ist für uns ein klarer Auftrag“, stellt Klubobfrau Anneliese Kästner-Hejda fest. „Ich bedanke mich bei meinem Vorgänger Kilian Stark und freue mich auf die kommende Herausforderung.“ „Unsere Forderungen nach einem grünen Penzing für alle wurden mit der Wahl bestätigt, wir werden weiterhin als konstruktive Kraft in der Bezirksvertretung daran arbeiten“, unterstreicht auch Stellvertreterin Silke Baron. Mit einem Team aus 10 Bezirksrät*innen ist der neue Klub der Grünen Penzing nicht nur zahlenmäßig gut aufgestellt, sondern bildet auch eine gute Mischung aus erfahrenen und neuen Bezirksrät*innen.

Anneliese Kästner-Hejda

ist studierte Romanistin und passionierte Radlfahrerin. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Soziales, Begrünung, öffentlicher Raum und Radmobilität. Die Vergrößerung zu klein gewordener Parks und die Schaffung von mehr Grün- und Freiräumen haben für sie oberste Priorität. Besonders wichtig in ihrer Arbeit ist ihr der direkte Kontakt und das Gespräch mit Bürger*innen und politischen Vertreter*innen auf Augenhöhe.

Silke Baron

ist studierte Publizistin, arbeitet als Marketingleiterin und ist Inhaberin eines Eventtechnikunternehmens. Die leidenschaftliche Taucherin und Naturschützerin zählt neben dem Klima- und Naturschutz die Förderung junger und moderner Kultur im Bezirk zu ihren zentralen Anliegen.​