Bezirke
Navigation:
am 2. December 2018

Kult Kino #2: Ruth Beckermanns „Waldheims Walzer“ Wir verlosen 2x 2 Tickets!

Silke Baron - In der neuen Reihe "Kult Kino" haben Christina Nitsch-Fitz, Anna Nitsch-Fitz und Christian Klosz am 15.12. die diesjährige österreichische Oscar-Kandidatin für den besten fremdsprachigen Film, Ruth Beckermann, zu Gast. Sie ist die Regisseurin von "Waldheims Walzer" und beehrt die Breitenseer Lichtspiele mit einem Besuch.

Um 18.30 wird ihr aktueller Film "Waldheims Walzer" zu sehen sein, der sich mit der für Österreich prägenden "Waldheim-Affäre" befasst, die auch international für Aufsehen sorgte. Im Anschluss erläutert sie in einem Gespräch die Motivation hinter dem Film und gibt einen Vorgeschmack auf ihren Wunschfilm "Tabu" von Miguel Gomes (2012), der danach zu sehen sein wird (ab ca. 20:30).

Wir verlosen 2x 2 Tickets für „Waldheims Walzer“ inklusive dem anschließenden
Gespräch.
Die Preisfrage lautet „Nach wessen Skizze bzw. Entwurf wurde das hölzerne Waldheimpferd gebaut?“

​Unter den richtigen Antworten ermitteln wir durch Losziehung zwei GewinnerInnen.
Am 10.12.2018 benachrichtigen wir dich per Mail ob du gewonnen hast oder nicht. Bitte schick uns bis spätestens 09.12.2018 ein Mail mit der richtigen Antwort an penzing@gruene.at, Betreff: "Waldheim".

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Daten der TeilnehmerInnen werden ausschließlich zur Gewinnzuteilung gespeichert. MitarbeiterInnen der VeranstalterInnen oder Mitglieder der Grünen Penzing und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Für weitere Interessierte kann man per Mail an KultKinoBSL@outlook.com Karten reservieren oder du kaufst die Karten direkt im Kino.

Kult Kino #2: Ruth Beckermann auf Facebook

Ruth Beckermann, Walheim, ein Mann und eine Frau auf einem Motorrad