Bezirke
X Schliessen

Navigation:
am 5. February

Newsletter 02/2019

Webredaktion Grüne Penzing - Schule und Tierschutz – wir laden Euch zu zwei Veranstaltungen im Februar und im März ein. Die AK-Wahlen stehen vor der Tür, wir planen und organisieren Veranstaltungen zu den verschiedensten Themen, und wir machen uns weiterhin für einen lebenswerten, grünen und barrierefreien Bezirk stark. Miteinander statt Gegeneinander ist heute wichtiger denn je!

     

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

was wird uns das neue Jahr bringen?

Schule und Tierschutz – wir laden Euch zu zwei Veranstaltungen im Februar und im März ein. Die AK-Wahlen stehen vor der Tür, wir planen und organisieren Veranstaltungen zu den verschiedensten Themen, und wir machen uns weiterhin für einen lebenswerten, grünen und barrierefreien Bezirk stark.
Miteinander statt Gegeneinander ist heute wichtiger denn je!
 

Übrigens: Like us on Facebook

 

 

Inhalt

 
Bild Bernhard LahnerSchule unter Schwarz/Blau - zurück zum Rohrstaberl?

 

Wir laden Euch zum Vortrag und zur Diskussion zum schwarz/blauen Bildungspaket am

Mittwoch, den 20. Februar 2019, 19:00 Uhr.
Kriemhildplatz 10, 1150 Wien
Eintritt frei

Weniger Sprachförderung trotz Deutschförderklassen, Leistungsdruck statt Lernfreude und Wiedereinführung von Ziffernnoten, A/B-Zug in der Mittelschule und  Sitzenbleiben für die Kleinsten.

Bildungsaktivist Bernhard Lahner erläutert warum dieses Konzept der Regierung unsere Schulen ins 19. Jahrhundert zurückwirft, statt sie in die Zukunft zu führen und welche Alternativen unsere Kinder weit besser auf das 21. Jahrhundert vorbereiten würden. 

https://www.facebook.com/events/1485743118222787/
https://penzing.gruene.at/schule-schwarz-blau

 

 
Kuh FrontalansichtTierschutz und Ethik - wie wäre die Welt ohne Fleischkonsum?

 

Wir laden zur Vorführung des Dokumentarfilms
"The End Of Meat - eine Welt ohne Fleisch" 
über den Stellenwert von Tieren in unserer Gesellschaft.

Anschließend diskutieren wir mit Mag.a Martina Pluda (Kampagnenleiterin von Vier Pfoten Österreich) und Cosma Stöger (Grünes Tierschutzforum).

19. März 2019, 18:30 Uhr

Sargfabrik, Kantine 14,
Goldschlagstraße 169, 1140 Wien

Eintritt frei, für Getränke und Snacks ist gesorgt.

https://www.facebook.com/events/1983658385036386/

 

 
Wappen 1140Bezirksvertretungssitzungen ab jetzt live im Netz

 

Am 30. Jänner 2019 fand die erste Bezirksvertretungssitzung des Jahres statt.

Inhaltlich beschäftigen sich unsere Anfragen und Anträge mit Baumpflanzungen, der Erweiterung des H. C. Artmann-Parks, Gewaltprävention, sinnvolle Weiternutzung von Leihrädern und mehr Verkehrssicherheit für FußgängerInnen. Ihr könnt Sie wie immer auf unserer Website nachlesen:

https://penzing.gruene.at/bv-penzing-01-2019

Die öffentlichen Sitzungen werden ab sofort live gestreamt und können unter folgendem Link bequem von Zuhause mitverfolgt werden.

https://www.wien.gv.at/bezirke/penzing/politik/stream.html

Beim ersten Mal hat fast alles geklappt, ein paar technische Details müssen bis zum nächsten Termin am 10. April verbessert werden.
Wir freuen uns über die neue Möglichkeit Bezirkspolitik leichter zugänglich zu machen. Dafür braucht es aus unserer Sicht allerdings noch einige Verbesserungen.

Allen voran: die behandelten Anträge müssen für das Publikum online zugänglich sein, damit ZuseherInnen der Debatte folgen können. Aber auch eine Aufzeichnung zum späteren Nachschauen wäre ein wichtiger Schritt.
Wir hoffen bis zum nächsten Mal schon auf Verbesserungen und freuen uns über Rückmeldungen und weitere Verbesserungsvorschläge.

 

 
Oranges Verkehrsh�tchen mit Bodenmarkierung f�r RolliBarrierefreiheit

 

Wir haben in den vergangenen Bezirksvertretungsitzung mehrerer Anträge zum Thema gestellt. Hier der aktuelle Stand:


Bei der Bushaltestelle Siriusweg ist der Randstein zum Einsteigen zu niedrig, es fehlt eine abgesenkte Zufahrt und der Gesteig ist zu schmal. Die MA 28 wurde mit der Planung für einen Ausbau beauftragt.


Im Casinopark gibt es für Rollifahrer keine Möglichkeit das Behindertenwc auf kurzem Weg zu erreichen – die Zufahrt über die Hochsatzengasse ist zu steil. Eine Projektplanung für eine Rampe ist beauftragt, die Umsetzung dürfte jedoch schwierig sein.


Bei der Haltestelle Otto-Wagner-Spital wurden die Gehsteige beim Zebrastreifen bereits abgesenkt und die Gesteigkante für das barrierefreie Zusteigen in den Bus adaptiert.

Unser Bezirksrat Markus Pilgerstorfer bleibt weiter dran. https://penzing.gruene.at/markus-pilgerstorfer

 

 
Wahlaufruf zur AK-Wahl 2019 vom 20. März bis 2. April

 

Die Liste 4 AUGE/UG Wien ist die größte Landesgruppe der Alternativen, Grünen und Unabhängigen GewerkschafterInnen und freut sich über deine Stimme!

Spitzenkandidatin der AK-Wahl 2019 ist Klaudia Paiha.
Informiere dich hier wofür sie und die AUGE/UF im Detail stehen:
https://auge.or.at/.

Alle Infos zur Wahl findest du hier:
https://arbeiterkammerwahl2019.at/
 

 

 
Baum Nr. 1208 – Der steinige Weg zu mehr Grün

 

Im Zuge des Neubaus in der Hütteldorfer Straße 213 starb direkt neben der Baustelle eine schöne alte Linde. Nach Fertigstellung verblieb die leere Baumscheibe.

Unsere Nachfrage wegen der Ersatzpflanzung wurde von Stadträtin Ulli Sima zuerst mit "ist bereits erfolgt" beantwortet, tatsächlich wurde erst nach mehrmaliger Urgenz g'schwind eine Winterlinde gesetzt

Der einsame, kleine Baum genügte vielen AnrainerInnen und natürlich auch uns nicht und wir beantragen im Herbst 2018 eine Begrünung des benachbarten Haltestellenbereichs – Stichwort "Asphaltwüste"

Es wurde mitgeteilt, das dies aus Kostengründen nicht möglich sei und es kam das beliebte (weil unüberprüfbare) Argument, dass die  "Einbauten" (Gas, Wasser, Strom) eine Bepflanzung "kaum" zulassen würden.

Unser Vorschlag den Bereich wenigstens mit Pflanztrögen zu behübschen wurde bisher aus Kostengründen ebenfalls abgeschmettert - was wir nicht hinnehmen werden – unser Bezirksrätin Silke Baron bleibt weiter dran.

https://penzing.gruene.at/silke-baron

 

 
 Impressum

 

Die Wiener Grünen, Grüne Alternative Wien
Politische Partei
BO 14
Linzer Straße 251
1140 Wien

Telefonnummer: 01/909 32 70
E-Mailadresse: penzing@gruene.at

 

 
 Abmeldung

 

Keine Lust mehr auf Grüne News?

Schick ein Mail an penzing@gruene.at und wir tragen Dich aus unserer Datenbank aus.